Widerwärtige Attacke

Rassismus gegen Rangers-Star! Polizei ermittelt

Nach Beleidigungen gegen den kolumbianischen Stürmer Alfredo Morelos von den Glasgow Rangers in sozialen Medien hat die schottische Polizei Ermittlungen aufgenommen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ereignete sich der Vorfall am Freitag während eines Live-Videos des 24-jährigen Fußballprofis auf Instagram. Einige Teilnehmer hatten rassistische Einträge während der Übertragung geschrieben.

„Wir wurden auf beleidigende Kommentare im Internet aufmerksam gemacht. Die Beamten ermitteln. Wir nehmen alle Vorwürfe des Online-Missbrauchs ernst und werden solche Angelegenheiten gründlich untersuchen“, wurde ein Sprecher der schottischen Polizei zitiert. Bereits im Februar wurde Morelos Opfer von rassistischen Sprüchen, als es Rufe während eines Ligaspiels beim FC Kilmarnock gab.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.