Ex-Stürmerstar schäumt

Bale in der Kritik: „Unprofessionell, respektlos!“

Mit seinem Verhalten abseits des Platzes hat Real-Madrid-Superstar Gareth Bale, der am heutigen Donnerstag seinen 31. Geburtstag feiert, für sehr viel Unruhe gesorgt. Jetzt muss sich der Waliser Kritik von Ex-Teamkollege Dimitar Berbatov gefallen lassen.

Bei der Partie vergangene Woche gegen Alaves (2:0) sorgte Bale für Schlagzeilen: Denn der 31-Jährige stellte sich auf der Ersatzbank schlafend. Bale machte es sich bequem und hatte minutenlang seine Corona-Schutzmaske, die eigentlich für Mund und Nase gedacht ist, über seinen Augen. „Als ich es gesehen habe, konnte ich es nicht glauben. Ich habe ihm dabei zugeschaut, wie er sich seine Atemmaske über die Augen zog und so getan hat, als ob er schläft. Das kann ich nicht gutheißen“, schreibt der 39-jährige Berbatov in seiner Kolumne bei „Betfair“.

Beim Sieg gegen Granada (2:1) am Montag legte Bale nach. Denn anstatt die Partie wie seine Real-Kollegen interessiert zu verfolgen, hielt Bale sich seine Hände zu einem Fernglas geformt vor sein Gesicht. „Es ist unprofessionell und respektlos gegenüber Real Madrid“, schimpft Ex-Stürmerstar Berbatov. Über das Verhalten von Bale sagt er: „Es war ein Power-Move, es war, als ob er sagte: ‘Lasst mich spielen oder ich mache, was ich will.‘ Das passt mir nicht.“

„Das geht zu weit“
Der Bulgare kann den Frust von Bale, der jetzt schon fünfmal in Folge nicht zum Einsatz kam, jedoch ein wenig verstehen. „Ich liebe es, Bale spielen zu sehen und ich kann seinen Schmerz fühlen, weil ich in der selben Situation war“, so Berbatov, der einst bei Tottenham mit dem Waliser zusammenspielte. Nachsatz: „Doch diese Art von Reaktion geht jedoch zu weit!“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.