Heute Serie-A-Hit

Müldür gegen Ronaldo: „Wir spielen auf Sieg!“

Ex-Rapidler Mert Müldür trifft heute (Anpfiff um 21.45 Uhr) in der italienischen Serie A mit Sassuolo auf Cristiano Ronaldo & Co. Seit dem Ende der Corona-Pause geht es für den Wiener und seinen Klub steil bergauf. Sogar der Europacup winkt.

Vier Siege in Serie - darunter zuletzt ein 2:1 gegen den (ehemaligen) Titelkandidaten Lazio Rom! Sassuolo ist in Italiens Serie A das Team der Stunde. Und mittendrin der Wiener Mert Müldür. Einen Elfer gegen Inter Mailand herausgeholt, je ein Tor gegen Fiorentina und Lecce, dazu ein Assist. „Es läuft richtig gut, für den Verein und für mich“, freut sich der 21-Jährige, der letzten Sommer für rund vier Millionen Euro von Rapid nach Italien gewechselt war. „Der Anfang war nicht leicht, vor allem weil ich aus sprachlichen Gründen die taktischen Anweisungen des Trainers nicht zu hundert Prozent verstehen konnte.“

„Schwierige Monate“
Doch dann kam Corona. „Das waren schwierige Monate, vor allem für die Menschen hier in Italien! Aber ich hab die Zeit gut genutzt, auch mein Italienisch stark verbessert.“ Und seitdem geht’s steil bergauf. Müldür überzeugt als Rechtsverteidiger sowohl defensiv als auch offensiv.

Hier sehen Sie ein in der Corona-Zeit geführtes krone.tv-Skype-Interview mit Mert Müldür:

Respekt ja, Angst nein
Heute (21.45 Uhr) wartet ein Kracher: daheim gegen Juventus! Also gegen Cristiano Ronaldo, Paulo Dybala & Co. „Ich freu mich sehr auf diese Partie. Wir haben Respekt, aber keine Angst.“ Aufgrund der Erfolgsserie darf Sassuolo aktuell sogar von der Qualifikation für die Europa League träumen. „Deshalb spielen wir auch gegen Juve voll auf Sieg. Wir wollen in den Europacup, und dafür brauchen wir drei Punkte.“ Das Restprogramm bringt für Müldür auch noch Duelle mit dem AC Milan und Napoli. Es geht also Schlag auf Schlag.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten