28.06.2020 19:25 |

Stefan Schnöll

Hochzeitsglocken läuten, Nachfolgerin im Anmarsch

Große Veränderung stehen im Hause Schnöll bevor. Salzburgs Verkehrs- und Sportlandesrat wird noch heuer vor den Traualtar treten und seine Sigrid zur Frau nehmen. Ende Oktober erwarten die beiden ihr erstes Kind: eine Tochter. „Die Freude ist natürlich sehr groß“, sagt der werdende Vater und Ehemann.

Der politische Aufstieg des 32-jährigen Stefan Schnöll war rasant. Innerhalb kurzer Zeit musterte er sich vom Obmann der Jungen ÖVP zum Nationalratsabgeordneten und schließlich zum Salzburger Landesrat für Verkehr und Sport. Jetzt gibt Schnöll auch privat so richtig Gas. Denn noch heuer steht die Hochzeit mit seiner langjährigen Freundin Sigrid (28) an. „Erst einmal standesamtlich und im kommenden Jahr auch kirchlich“, bestätigt der Landesrat.

Dem nicht genug: Nach der Hochzeit soll das junge Familienglück perfekt werden, denn der erste Nachwuchs soll Ende Oktober das Licht der Welt erblicken. „Es wird ein Mädchen“, freut sich der werdende Papa. Zwei bis drei Namen haben es in der engere Auswahl geschafft – verraten wird aber noch nichts.

Oberösterreicherin übernimmt Junge ÖVP

Ein wenig mehr Zeit für das Privatleben wird er künftig auch haben. Neben seinem politischen Amt in Salzburg, den zahlreichen Wahlkämpfen der letzten Jahre war er auch noch Bundesobmann der Jungen Volkspartei. Da wurde am Samstag eine Nachfolgerin gefunden: Die Oberösterreicherin Claudia Plakolm übernimmt.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol