22.06.2020 22:00 |

Gastspiel bei Rapid

Salzburger Titel-Party am Würstelstand?

Salzburg kann mit einem Sieg bei Verfolger Rapid den Titelsack so gut wie sicher zumachen. Erfolge in der Hauptstadt werden auf eine besondere Weise gefeiert. Der LASK bleibt ein kleiner Unsicherheitsfaktor.

Salzburg stolpert gegen den WAC und baut seinen Vorsprung in der Bundesliga trotzdem aus - der 28. Spieltag war einmal mehr Beweis dafür, dass die Konkurrenz es nicht vermag, Schwächen der Bullen zu nutzen.

Weshalb die Mannschaft von Jesse Marsch sich in der glücklichen Lage befindet, am Mittwoch den Titelsack zumachen zu können, um möglicherweise anschließend am Würstelstand die siebente Meisterschale in Folge zu feiern. Es hat schließlich fast schon Tradition, Siege in Wien auf diese Art zu zelebrieren. Ein solcher ist aber auch von Nöten, um das Punktepolster auf neun Zähler auszudehnen.

Marsch will Rapid aus dem Titelrennen kicken

Dann wäre Rapid aus dem Rennen, denn die Wahrscheinlichkeit, dass die Wiener die jetzt schon um 37 Treffer schlechtere Tordifferenz in den dann noch verbleibenden drei Meisterschaftsspielen wettmachen würden, tendiert gegen null. „Wenn wir dort gewinnen können, dann ist der Titelkampf für Rapid zu 99 Prozent vorbei. Und genau das ist unser Ziel“, gibt Cheftrainer Marsch die Richtung für seine Mannen vor.

Ein größerer Unsicherheitsfaktor ist da schon der LASK, dessen Sechs-Punkte-Strafe vom Protestkomitee auf vier reduziert wurde.

LASK bekam vom Protestkomitee zwei Punkte zurück

Noch ist unklar, ob die Oberösterreicher die Strafe akzeptieren oder Klage beim Ständig Neutralen Schiedsgericht einbringen. „Es ist eine komische Situation“, meint Marsch dazu.Mini-Titelchance lebtDie Ismael-Elf verkürzte dadurch jedenfalls den Rückstand auf die Bullen auf acht Zähler und müsste in Hartberg Federn lassen, um rechnerisch nicht mehr an ihnen vorbeiziehen zu können.

Es bliebe aber die Chance, sich am grünen Tisch weitere Punkte zurückzuholen.Christoph Nister

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol