Drittligist stinksauer

Kritik an Klopp: „Hat wunderbaren Moment ruiniert“

Wirbel um Liverpool-Trainer Jürgen Klopp: Der Deutsche, der Anfang des Jahres im FA Cup gleich zweimal gegen Shrewsbury Town antrat, muss sich vom Drittligisten nun harte Kritik gefallen lassen.

Was war passiert? Nach einem peinlichen 2:2-Unentschieden gegen Shrewsbury musste Liverpool im FA Cup in das Wiederholungsspiel. Dieses fand ausgerechnet in der Winterpause statt, deshalb schickte Klopp erneut seine B-Elf ins Rennen. „Man kann nicht mit uns umgehen, als ob es niemanden kümmert“, ärgerte sich der Deutsche damals über die Spielansetzung. „Das heißt, dass wir nicht dabei sind!“ Statt Stars wie Mohammed Salah, Sadio Mane oder Virgil van Dijk liefen an der Anfield Road weitestgehend Nachwuchsspieler auf. Liverpool gewann am Ende knapp mit 1:0.

Jetzt wendet sich Shrewsbury-Boss Brian Caldwell an die Fans des Drittliga-Klubs. „Jürgen Klopp hat uns einen wunderbaren Moment ruiniert, indem er sagte, beim Wiederholungsspiel nicht antreten zu wollen“, schimpft er. Weil Liverpool auch noch die Ticketpreise senkte, waren die Einnahmen nicht so hoch wie erwartet. Diese werden knapp zur Hälfte geteilt. „Für die Spieler wäre es ein fantastisches Erlebnis gewesen und finanziell hätte es uns geholfen.“

Shrewsbury hatte eine Beschwerde beim Verband eingereicht. Diese wurde jetzt jedoch abgeschmettert. Die Erklärung: Kein Regelverstoß von Klopp und Co.! Der Ärger bleibt dennoch groß …

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.