06.06.2020 10:30 |

Mathias Graf

„Wusste nicht, dass es überhaupt möglich ist!“

Der Dornbirner Slalom-Spezialist Mathias Graf ist der erste ÖSV-Läufer, der bei Kästle für die kommende Saison unterschrieben hat. Im „Krone“-Interview verrät der 24-Jährige wie der Kontakt zustande kam, was seine ersten Eindrücke sind und wie es mit der „Qual“ der (Schuh)-Wahl ausschaut.

„Krone“:Mathias, wie kam es zu Ihrem Kästle-Engagement?
Mathias Graf: Für mich war bereits seit längerer Zeit klar, dass ich vor der kommenden Saison einen Materialwechsel vornehmen werde. Kästle hatte ich - auch aufgrund der Ereignisse rund um Kathi Liensberger im Vorjahr - gar nicht im Kopf, wusste nicht, dass das überhaupt möglich ist. Der Kontakt kam schlussendlich über Roland Pfeifer (Anm.: Ex-Trainer von Mikaela Shiffrin) vor etwas mehr als einem Monat zustande. Nach den ersten Tests im Mai im Kaunertal war dann ziemlich schnell klar, dass mir das Material sehr gut liegt. Dazu kommt auch noch, dass sich die Rennsportabteilung in Hohenems in unmittelbarer Nähe zu meiner Dornbirner Heimat befindet. Das ist aus meiner Erfahrung heraus ebenfalls ein sehr entscheidender Punkt.

Was sind Ihre ersten Eindrücke vom Kästle-Team?
Es ist eine wirklich tolle Sache in so einer familiären Atmosphäre zu arbeiten. Rennsportleiter Rainer Nachbaur und seine Mannschaft hat sehr viel Know-How, ist extremst motiviert und gemeinsam arbeiten wir sehr hart für unseren Traum. Meinen neuen Servicemann Elias Hagspiel kenne ich zudem bereits seit vielen Jahren - ein ausgezeichneter Mountainbiker, der seinerzeit im Sportgymnasium Dornbirn in meine Parallelklasse gegangen ist.

Wie geht es jetzt in den kommenden Tagen und Wochen weiter?
Wir werden, wenn es das Wetter zulässt, noch einige Testtage einlegen. Einerseits um das ideale Skimaterial herauszufiltern und um mich an die neuen Geräte zu gewöhnen. Andererseits aber auch um zu entscheiden, ob ich im kommenden Winter mit Lange- oder Dalbello-Skischuhen an den Start gehe.

Bis wann muss diese Entscheidung fallen?
Da gibt es keine konkrete Frist. Ich möchte beide Produkte ausgiebig testen bevor ich mich entscheide.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 24°
heiter
14° / 29°
heiter
14° / 28°
heiter
15° / 28°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.