04.06.2020 08:39 |

Botanische Rarität

Gelbe Alpenrose begeistert Kärntner Naturfreunde

Die Gelbe Alpenrose ist eine botanische Besonderheit, deren natürliches Vorkommen in Europa nur in einem kleinen Waldstück in der Oberkärntner Gemeinde Lendorf zu finden ist. Wer die streng geschützte Wunderblume selbst besichtigen will, sollte aber schnell sein, denn schon in wenigen Tagen ist sie verblüht.

Die Wunderblume von Lendorf ist etwas ganz Besonderes und für viele Blumenliebhaber einen alljährlichen Besuchstermin wert. „Der korrekte Name der Blume lautet Rhododendron luteum“, verrät die Lendorfer Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger der „Krone“ und Naturschutz-Landesrätin Sara Schaar.

Die Lichtung, auf der sie blüht, liegt mitten in einem kleinen Nadelwald und wurde längst als Naturdenkmal unter Schutz gestellt. Lagger-Pöllinger: „Die Pflanze wird auch Wunderblume genannt, weil man nicht genau weiß, wie sie zu uns nach Lendorf gekommen ist. Und alljährlich nur hier von Mai bis Anfang Juni blüht.“ Es gibt mehrere Theorien: So könnte sie ein Relikt aus der Eiszeit sein oder ein Römer aus Teurnia könnte einen Strauch im Oberkärntner Wäldchen gepflanzt haben.

Die Wunderblume ist bei uns mit den Alpenrosen, also dem rostroten Almrausch, verwandt, kommt sonst jedoch fast ausschließlich im Kaukasus vor. „Eine wunderschöne, schützenswerte botanische Rarität in Kärnten. Ein Besuch zahlt sich aus“, schwärmt auch Landesrätin Schaar.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.