02.06.2020 07:20 |

Coups in Tirol

Kennzeichendiebe nach Verfolgungsjagd gefasst

Diebstähle, Verfolgungsjagd, Unfall, Anzeigen: Vier Jugendliche hielten in der Nacht auf Dienstag die Tiroler Polizei bzw. den städtischen Sicherheitsdienst in Innsbruck auf Trab. Nachdem in mehreren Gemeinden Kennzeichen von Autos gestohlen worden waren, geriet der Pkw mit den vier Burschen in der Landeshauptstadt ins Visier von Ordnungshütern. Als diese das Fahrzeug anhalten wollten, drückte der Lenker aufs Gas. Letztlich kam es zu einem Crash, zwei der vier Verdächtigen flüchteten und wollten untertauchen, sie kehrten dann aber doch freiwillig zum Unfallort zurück.

Mieders, Jenbach und Mutters: In diesen Tiroler Gemeinden wurden in der Nacht auf Dienstag Kennzeichen von Autos gestohlen. Von wem, war zunächst völlig unklar. Kurz nach 1 Uhr wollte dann eine Streife der Mobilen Überwachungsgruppe (MÜG) in Innsbruck ein Auto anhalten, „der Lenker ignorierte jedoch die Anhaltezeichen und flüchtete mit teils stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Stadtteil Pradl“, heißt es vonseiten der Polizei.

Zwei Verdächtige nach Unfall zunächst geflüchtet
An der Kreuzung Philippine-Welser-Straße/Geyrstraße krachte der Lenker schließlich gegen eine Parkbank und konnte nicht mehr weiterfahren. Während zwei Jugendliche am Unfallort blieben, ergriffen zwei weitere die Flucht. „Sie kehrten letztlich aber freiwillig zum Unfallort zurück“, so die Ermittler weiter. Bei den Verdächtigen handelt es sich um Burschen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, die alle in Tirol wohnhaft sind.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der 17-jährige Lenker - ein Österreicher - war zu den Diebstählen geständig. Im Falle der anderen Beteiligten laufen die Ermittlungen noch.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 30°
heiter
11° / 30°
heiter
12° / 28°
heiter
12° / 31°
heiter
12° / 30°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.