24.04.2020 17:00 |

Spezialausbildung

Tirol: Bundesheer im Einsatz für die Gesundheit

200 Tiroler Milizsoldaten unterstützen die Gesundheitsbehörden bei der Umsetzung ihrer Maßnahmen. Am 4. Mai beginnt für sie am Übungsplatz Lizum-Walchen eine intensive Ausbildung.

Für das Österreichische Bundesheer birgt die Corona-Krise eine zeitgeschichtliche Premiere in sich. Erstmalig in der Zweiten Republik werden Milizsoldaten durch die Bundesverfassung zu einem österreichweiten Einsatz einberufen. In Tirol wird dazu die rund 200 Personen umfassende 2. Kompanie des Miliz-Jägerbataillons Tirol mobilgemacht. Für die Ausbildung dieser Männer und Frauen zeichnet das Hochgebirgsjägerbataillon 24 aus Lienz verantwortlich.

Bereits am 4. Mai treffen die einberufenen Milizangehörigen am Truppenübungsplatz Lizum-Walchen ein und werden dort für ihren bevorstehenden „sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz“ 14 Tage lang ausgebildet.

Selbstverteidigung auf dem Dienstplan
Oberstleutnant Frank Nalter vom Militärkommando Tirol dazu: „Die Milizsoldaten kommen vorrangig zur Kontrolle von Personen und Fahrzeugen im Rahmen der Gesundheitsbehörden zum Einsatz und werden an ihrer zugewiesenen Waffe ausgebildet. Aber auch Selbstverteidigung und eine vertiefende Sanitätsausbildung sind für den bevorstehenden Einsatz wichtig und stehen deshalb auf dem Dienstplan.“

Das Milizjägerbataillon Tirol aus Absam
Das Milizjägerbataillon Tirol steht unter dem Kommando von Oberstleutnant Elmar Rizzoli, der in seinem Zivilberuf für die Sicherheitsbelange der Landeshauptstadt Innsbruck zuständig ist. Die „militärische Heimat“ von Tirols einziger Milizeinheit befindet sich übrigens in der Absamer Andreas-Hofer-Kaserne.

Deren Mitglieder kommen aus den unterschiedlichsten beruflichen Bereichen. Sie sind Arbeiter, Studenten, Beamte, Unternehmer und Angestellte. In den Verbänden der Miliz kombinieren sie ihr privates Wissen mit einer militärischen Ausbildung und Praxis.

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 16°
bedeckt
5° / 16°
bedeckt
4° / 17°
bedeckt
6° / 17°
bedeckt
5° / 11°
leichter Regen