Infoeck gibt Auskunft

Antworten auf Fragen junger Leute zu Corona

Tirol
20.04.2020 18:00

Auch wenn die Standorte des InfoEck Tirol in Innsbruck, Imst und Wörgl derzeit geschlossen haben, geben die Mitarbeiter weiterhin von zuhause aus Jugendlichen Rat und sind per Telefon oder übers Internet erreichbar. Unter www.mei-infoeck.at/corona wurde außerdem eine eigene Seite mit Informationen rund um das Coronavirus zusammengestellt.

„Die Jugendinfo ist seit Beginn der Krise erreichbar und bietet auch künftig Informationen und Antworten auf Fragen rund um die verschiedensten Themen wie beispielsweise ‚Jugendschutz‘ oder ‚Sicheres Internet‘“, sagt Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf. Neben der Erreichbarkeit über Telefon und E-Mail ist das InfoEck auch auf den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram vertreten.

Webseite informiert über Corona
Unter www.mei-infoeck.at/corona wurde außerdem eine eigene Seite mit Informationen rund um das Coronavirus zusammengestellt, die laufend ergänzt und erweitert wird. „Dort finden sich allgemeine Informationen zum Coronavirus sowie weiterführende Links zu offiziellen Stellen, die über das Virus und die Maßnahmen informieren“, informiert die Landesrätin.

An die Tiroler Jugendlichen appelliert Zoller-Frischauf, weiterhin bei der Eindämmung des Virus mitzuhelfen, größere Menschenansammlungen zu meiden und hilfsbedürftige Personen zu unterstützen. (Bild: Land Tirol/Blickfang)
An die Tiroler Jugendlichen appelliert Zoller-Frischauf, weiterhin bei der Eindämmung des Virus mitzuhelfen, größere Menschenansammlungen zu meiden und hilfsbedürftige Personen zu unterstützen.

Die Website wurde speziell auf die Bedürfnisse und Fragen von jungen Menschen zugeschnitten und bietet außerdem Tipps zur Hygiene, Informationen zum Mund-Nasen-Schutz und einen Überblick zu relevanten Corona-Themen wie außerordentlicher Zivildienst, Fake News, Freiwilligenarbeit, Bildung und psychosoziale Gesundheit.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele