Wegen CoViD19-Seuche

Wuhan-Profis nach 3 Monaten Odyssee wieder daheim!

Nach einer wahren Odyssee sind die Fußballer des chinesischen Erstligisten Wuhan Zall FC am Samstagabend nach Wuhan zurückgekehrt. Mehrere hundert Fans bereiteten den Profis am Hauptbahnhof der Stadt, in der das Coronavirus SARS-CoV-2 Ende des Vorjahres seinen Ausgang genommen hatte, einen herzlichen Empfang.

Beim Ausbruch der Krise in Wuhan befanden sich die Spieler des chinesischen Super-League-Klubs in einem Trainingslager in Spanien. Weil Wuhan in dieser Zeit komplett von der Außenwelt abgeriegelt worden war, mussten die Profis knapp drei Monate lang in Malaga bleiben. Vor einem Monat kehrten sie dann nach China zurück und blieben dort mehrere Wochen in Shenzhen in Quarantäne.

Danach weilte das Team zuletzt im zehn Autostunden von Wuhan entfernten Foshan bei Guangzhou, wo es normal trainieren konnte. Wann die chinesische Super League den Spielbetrieb wieder aufnimmt, ist wegen der Coronavirus-Krise vorerst unklar. Betroffen ist davon auch ÖFB-Star Marko Arnautovic, der bei Shanghai SIPG unter Vertrag steht und wegen der verschärften chinesischen Einreisebestimmungen seit mehreren Wochen in Dubai festsitzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.