17.04.2020 22:15 |

Festnahme in Bäckerei

Tiroler (42) bedrohte Bekannte mit Langwaffe

Um 5.30 Uhr Früh bedrohte ein Einheimischer (42) am Freitag im Tiroler Wörgl drei Bekannte in einer Wohnung mit einer Langwaffe. Er zog dann weiter in eine Bäckerei, wo er die Waffe auf einen Kunden richtete. Beim Eintreffen der Beamten ergab sich der Mann, widersetzte sich jedoch der Festnahme so vehement, dass ein Polizist verletzt wurde. Wie sich später herausstellte, war der 42-jährige Verdächtige trotz Verbots im Besitz mehrerer Waffen.

Viel gibt die Polizei über die Umstände nicht preis: Klar ist nur, dass ein 42-jähriger Einheimischer um 5.30 Uhr ohne ersichtlichen Grund in der Wörgler Wohnung von Bekannten stand und drei Personen mit einer Langwaffe bedrohte.

Der Mann, welcher unter leichtem Medikamenteneinfluss stand, zog später weiter in eine nahegelegene Bäckerei. „Dort bedrohte er einen Kunden mit der Waffe, ergab sich aber sofort beim Eintreffen der Beamten“, schildert die Polizei.

Beamter bei Festnahme verletzt
Doch die Festnahme wollte der 42-Jährige nicht hinnehmen. Er widersetzte sich so vehement, dass ein Polizist leicht verletzt wurde. Letztlich konnten ihm aber die Handschellen angelegt werden, er wurde in die Polizeiinspektion Wörgl gebracht.

Illlegal im Besitz mehrerer Waffen
Weitere Erhebungen ergaben, dass der Einheimische trotz eines aufrechten Waffenverbotes im Besitz einer Softgun-Waffe, einer Machete, einer Armbrust und scharfer Munition gewesen war. Sämtliche Waffen beziehungsweise die Munition wurden sichergestellt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde er in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 21°
leichter Regen
9° / 18°
leichter Regen
9° / 19°
leichter Regen
10° / 19°
leichter Regen
11° / 16°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.