Vor Ajax-Abschied

Dieser Goalie steht bei den Topklubs hoch im Kurs

Er ist die heißeste Torwart-Aktie am Transfermarkt! Andre Onana steht (noch) bei Ajax Amsterdam unter Vertrag. Dass der 24-Jährige ab Sommer für einen anderen Klub das Tor hüten wird, gilt als sehr wahrscheinlich. Denn zahlreiche Topklubs angeln nach dem Kameruner.

Laut der französischen „L’Equipe“ steht Onana unter anderem am Wunschzettel des FC Barcelona. Bei den Katalanen gab es zuletzt die Gerüchte, dass der Ajax-Keeper der Nachfolger von Marc-Andre ter Stegen werden soll. Der Grund: Die Vertragsverhandlungen mit dem deutschen Star-Keeper sind ins Stocken geraten.

Von 2010 bis 2015 spielte Onana bereits im Nachwuchs der Katalanen. Danach ging’s nach Amsterdam.

Zahlreiche Interessenten
Doch der FC Barcelona ist nicht der einzige Spitzenklub, der ein Auge auf Onana geworfen hat. Paris Saint-Germain, Tottenham und Chelsea sollen großes Interesse an einer Verpflichtung des Torwarts haben. Sein Ajax-Vertrag läuft noch bis Sommer 2022.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten