11.04.2020 06:00 |

„Krone“-Kommentar

Wir stemmen uns mit Kräften gegen diesen Sturm

Auch schon genau ein Jahr her, dass die Kronen Zeitung ihren runden Geburtstag gefeiert hat. Denn am 11. April 1959 war die erste Ausgabe der von Hans Dichand wiedergegründeten Kronen Zeitung erschienen. Im Vorjahr hielten wir mit einer Jubiläumsausgabe Rückschau auf die ersten 60 Jahre und versuchten in die Zukunft zu blicken. Im Vorwort betonte Herausgeber und Chefredakteur Dr. Christoph Dichand den neben Mut und Haltung wichtigsten Wert der Kronen Zeitung: Er schrieb: „Unabhängig von Interessensgruppen, politischen Parteien oder großen Konzernen, einzig ihren Lesern verpflichtet.“

Was wir zu diesem Zeitpunkt nicht wussten: Dass ein Parteichef zuvor auf Ibiza diese Unabhängigkeit verscherbeln wollte. Es ist nicht gelungen. Was die Aufdeckung dieses Skandals knapp nach dem „Krone“-Geburtstag dem Land bescherte, wissen wir: Die türkis-blaue Regierung platzte. Heute wird Österreich türkis-grün regiert. Und wir alle stecken in der international schwersten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. „Stürmen waren wir immer ausgesetzt“, schrieb Dr. Christoph Dichand vor einem Jahr, „früher schon und auch heute wieder.“

Wer hätte geahnt, welchen Stürmen ein Jahr später die Menschen in Österreich und im Rest der Welt ausgesetzt sind. Aber wir alle stemmen uns mit Kräften gegen diesen Sturm!

Einen schönen Samstag mit Ihrer „Krone“, bleiben Sie gesund!

Klaus Herrmann, Geschäftsführender Chefredakteur der Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.