Rote Karte bei Debüt

Ronaldo spendierte jedem Mitspieler einen Computer

Sein Champions-League-Debüt für Juventus Turin verlief für Cristiano Ronaldo nicht nach Plan. Zwar gewannen die Italiener das Duell gegen den FC Valencia im September 2018 mit 2:0, doch der Portugiese war bereits in Halbzeit eins vom Platz geflogen. Wie ein Mitspieler nun verrät, gab es danach für jeden Teamkollegen einen Computer von „CR7“.

Es waren wohl Tränen dabei. Als Cristiano Ronaldo das Spielfeld verließ, verstand er sichtlich die Welt nicht mehr. Sein Champions-League-Debüt für Juventus Turin dauerte gerade einmal 30 Minuten. Dann erhielt der Superstar das Ticket für die Dusche - Rot! Zu sehen war ein Gerangel Ronaldos mit Valencia-Verteidiger Jeison Murillo, der plötzlich zu Boden ging.

„Zu Allegris Zeiten hatten wir eine Regel, dass wir einen Platzverweis bei unseren Teamkollegen wieder gutmachen mussten“, schildert Juve-Keeper Wojciech Szczesny in seinem Podcast „Prosto w Szczene“. „Deshalb haben wir alle einen iMac bekommen. Den hat uns Cristiano nach seiner Roten Karte gegen Valencia geschenkt.“

Doch dies hatte lange gedauert, wie der Keeper verrät. „Cristiano hat den Platzverweis nicht wahrhaben wollte und darauf bestanden hat, nichts falsch gemacht zu haben“, so Szczesny. Auch der Pole beschenkt schon seine Kollegen: „Ich dachte, es wäre Mittwoch, also hätten wir kein Training, aber es war doch Dienstag. Ich war anderthalb Stunden zu spät. Nach dem Training lachten mich alle aus und sagten: ,Wir bekommen Geschenke!‘ Am Ende habe ich Kopfhörer für alle gekauft.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.