06.03.2020 12:30 |

Zahlreiche Opfer

Kinderbande raubte auf Spielplatz Schüler aus

Dort, wo junge Menschen für gewöhnlich unbeschwert ihrem Spieltrieb nachgehen, hat eine Kinderbande in Graz zumindest seit Sommer 2019 andere Kinder ausgeraubt. Die mutmaßlichen Täter: Buben im Alter von sechs bis 14 Jahren.

Alles flog auf, als ein elfjähriger Grazer sich Ende Februar der Polizei anvertraute: Er gab an, seit Sommer 2019 nahezu wöchentlich von anderen Kindern bedrängt worden zu sein. Sie wollten Geld und nahmen ihn dafür auch immer wieder in den Schwitzkasten. Meistens konnte das Opfer jedoch flüchten, ohne Geld herausgeben zu müssen. 

Polizei spürte noch mehr Opfer auf
Der junge Informant setzte damit umfangreiche Ermittlungen in Gang, so konnten drei weitere Opfer, ein Achtjähriger und zwei Neunjährige, gefunden werden. Ihnen raubte die Bande geringe Geldbeträge. Die Taten ereigneten sich auf Spielplätzen im Bereich Fröbelpark und Floßlendplatz.

Ein Tatverdächtiger ist erst sechs Jahre alt
Im Zuge weiterer Ermittlungen forschten Kriminalisten drei Tatverdächtige aus. Das Schockierende: Sie sind erst sechs, neun und 14 Jahre alt. Die Kinder sind in Graz wohnhaft und syrischer Abstammung. Zeugenaussagen lassen die Polizei vermuten, dass die Bande noch mehr Mitglieder habe, möglicherweise bis zu acht Personen.

Polizei sucht nach weiteren Opfern
Die Verdächtigen sind teilweise geständig, Berichte werden an die Staatsanwaltschaft Graz und das Jugendamt weitergeleitet. Weitere Opfer können sich beim Stadtpolizeikommando Graz, Kriminalreferat-Journaldienst, unter der Telefonnummer 059133/653333 melden.

Julian Strassegger
Julian Strassegger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 20°
starke Regenschauer
7° / 19°
einzelne Regenschauer
6° / 20°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
einzelne Regenschauer
8° / 14°
starke Regenschauer