04.03.2020 12:06 |

Salzburg am Boden

Wer trägt Schuld an der Krise der Bullen?

Fünf Spiele ohne Sieg, in der Liga sechs Punkte hinter dem LASK, in der Europa League out. Salzburg befindet sich in einer Krise.

“Derzeit herrscht Verunsicherung“, hört man von den Bullen. Die Krise ist unübersehbar, die Resultate bleiben seit Wochen aus.

Doch wer ist eigentlich für die Misere des Serien-Meisters verantwortlich?

Trainer, Team oder Bosse schuld?

Trainer Jesse Marsch gerät immer mehr in die Kritik für seine (zu?) offensive Spielweise. Die Mannschaft wird dafür in die Pflicht genommen, dass sie sich viel zu viele individuelle Fehler leistet.

Und den Klubbossen wirft man vor, zu sehr auf das Geld und zu wenig auf die Nachbesetzung nach Abgängen von Minamino und Haaland geschaut zu haben.

Jetzt bist du an der Reihe. Wer trägt Schuld an der Krise von Red Bull Salzburg?

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol