25.02.2020 12:00 |

Pflegekraft

„Wahnsinn, dass so jemand abgeschoben wird!“

Nach Pflegekräften wird in Tirol händeringend gesucht - die Ausbildung schützt engagierte Asylwerber aber nicht vor der Abschiebung.

Der afghanische Flüchtling Mohammad Haroon Faqiri lebt seit vier Jahren in Tirol und würde heuer am Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe in Innsbruck eine Pflegeassistenz-Ausbildung abschließen. Im Dezember wurde sein Asylantrag abgelehnt.

Für den stellvertretenden AZW-Schuldirektor Georg Razesberger unverständlich: „Er eignet sich aus fachlicher sowie sozialer Sicht – dass so jemand abgeschoben wird, ist Wahnsinn.“ Dem stimmen ÖVP, SPÖ, Grüne, Liste Fritz und Neos zu, welche die Tiroler Petition zum Abschiebestopp von Pflegekräften unterstützen.

Antrag im Parlament
Grüne und Neos verlangen eine praxisnahe Reform der „Rot-weiß-Rot-Karte“. SPÖ-Nationalratsabgeordnete Selma Yildirim bringt außerdem im Nationalrat diese vier Forderungen ein:

  • Sofortiger Abschiebestopp für Asylwerber, die einen Mangelberuf erlernen.
  • Gesetzliche Gleichstellung der Mangelberufe mit der Lehre (betreffend Asyl).
  • Möglichkeit für Asylwerber, in Mangelberufen Lehrausbildung zu beginnen.
  • Gesetzliche Regelung, durch welche diese Personengruppe ihren Beruf nach Ausbildungsabschluss in Österreich ausüben kann.
Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 17°
wolkig
-0° / 17°
wolkig
-0° / 16°
wolkig
2° / 16°
wolkig
1° / 13°
wolkig