DIGI, das Magazin

Deep Fakes: Wenn wir keinem Gesicht trauen können

Immer mehr ist möglich im Bereich der Videomanipulation. Mithilfe von Deep Fakes lassen sich Gesichter von jedem Menschen einfach auf das eines anderen setzen. Selbst bei genauem Hinschauen kann man dann die Fälschung nicht immer gleich erkennen. 

Welche Gefahr birgt diese Technologie? Können wir bald gar keinem Video mehr trauen? Digi hat die neue Technik und deren Folgen unter die Lupe genommen.

Mehr DIGI-Videos finden Sie hier!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Video Show Digi-Magazin

Wo steuern wir in Zukunft hin? Die neuesten Trends, Erkenntnisse und Entwicklungen der digitalen Welt: Moderatorin Sandra Thier ist ihnen auf der Spur.

Zur Show

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.