Trotz Führung

Hasenhüttl verpasst Cup-Sensation gegen Spurs

Nichts wurde es am Mittwoch aus der angepeilten Sensation für Trainer Ralph Hasenhüttl gegen Star-Coach Jose Mourinho und dessen Spurs! Der FC Southampton unterlag Tottenham im FA-Cup nach hartem Kampf knapp mit 2:3 und verpassten damit den Einzug ins Achtelfinale.

Und das, obwohl die Saints des Steirers die Partie durch Treffer von Shane Long (34.) und Danny Ings (72.) zwischenzeitlich sogar gedreht hatten. Aber Heung-Min Son machte in Minute 87 per Elfmeter doch noch alles klar für die Star-Truppe von Jose Mourinho. 

Zuvor waren die Londoner in dem Wiederholungsspiel der beiden Premier-League-Rivalen durch ein Eigentor von Southamptons Jack Stephens (12.) in Führung gegangen, Lucas Moura (78.) schaffte den Ausgleich.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.