30.01.2020 10:24 |

Brüste tapen

Dieses Band vergrößert die Oberweite

Kim Kardashian nutzt ein einfaches Tape, um damit ihre Brüste größer erscheinen zu lassen. Einige Hersteller haben sich den Trick abgeschaut und locken jetzt mit „Boob Tapes“. Der Verkauf boomt. 

Für den Traum von größeren Brüsten braucht man nicht immer gleich eine Schönheits-OP. Sogar pushende BHs kann man sich jetzt sparen. Denn von nun an werden Brüste getaped! Dies geschieht natürlich nicht mit herkömmlichem Tape, sondern mit professionellen Bändern, die nicht nur die Brüste hochpushen, sondern auch die Haltung korrigieren. 

Vor allem bei Kleidern mit einem tiefen Ausschnitt kann ein Brust-Tape ziemlich hilfreich sein. Es bringt die Brust nicht nur in Form, sondern sorgt auch dafür, dass nichts verrutscht. Mit einem Brust-Tape sind Sie also stets sicher unterwegs! 

Brüste tapen - so geht‘s richtig!

Schritt 1: Reinigen Sie die abzuklebende Stelle mit einem Reinigungstuch aus der Apotheke. Die Haut sollte vor der Anwendung unbedingt gesäubert werden. 

Schritt 2: Schützen Sie Ihre Brustwarzen, denn diese sind besonders empfindlich. Am besten geben Sie Wundkompressen oder Wattepads auf die empfindlichen Stellen, erst dann können Sie das Tape auftragen. 

Schritt 3: Um einen besonders gepushten Effekt zu erzielen, sollten Sie das Band kreuzförmig über Ihre Brüste kleben. Nicht zu fest, damit Sie nachher keine Schmerzen bekommen. 

Verwenden Sie unbedingt ein professionelles Brust-Tape. Einfache Tapes können Schmerzen verursachen und zarte Härchen ausreißen. 

Boob-Tape

Abdeckpads

Boob-Tape

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.