22.01.2020 09:59 |

„Wie anderer Mensch“

Gina-Lisa Lohfink schockt Fans mit neuem Look

Von der Superblondine zum sexy „Rotkäppchen“: Gina-Lisa Lohfink ist fast nicht mehr wiederzuerkennen! Auf Instagram schockierte das TV-Sternchen ihre Fans mit einem vollkommen neuen Look. Statt blonder Wallemähne trägt die 33-Jährige nun eine dunkelrote Bob-Frisur. Doch nicht nur der Haarschnitt scheint sich verändert zu haben ...

Eigentlich kennt man Gina-Lisa Lohfink mit langen, blonden Extensions. Vor ein paar Monaten machte die 33-Jährige aber Schluss mit ihrem Blondinen-Image und zeigte sich mit schwarzer Mähne. Zu Weihnachten wurde diese schließlich Rot, bevor die Ex-„Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin zum Start ins neue Jahr nun kurzen Prozess gemacht hat. 

Doch auch Gina-Lisas Gesicht wirkt auf den aktuellen Fotos etwas verändert: die Wangenknochen etwas praller, das Kinn etwas spitzer, die Nase etwas schmäler und vor allem die Lippen noch voller! Ob da der Beauty-Doc nachgeholfen oder das TV-Starlet nur mit einem Instagram-Filter getrickst hat?

Die Fans sind jedenfalls zum Großteil begeistert von Gina-Lisas neuem Look. „Megakrass - siehst aus wie ein anderer Mensch, aber sehr schick“, kommentierte einer die Fotos. Einer wurde noch direkter, schrieb: „Heißes Luder!“ Nu so manch einer weinte offenbar dem alten Look der Kurven-Queen nach. „Mit blonden Haaren fand ich dich cooler“, hieß es da etwa.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.