15.01.2020 07:00 |

Bei Regierungssitzung

Ministerin Schramböck zu Besuch in Tirol

Über einen hohen Gast bei der Regierungssitzung freuten sich am Dienstag LH Günther Platter und LHStv. Ingrid Felipe. Angereist war die kürzlich wieder angelobte Ministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck. Wenig überraschend standen ihre beiden Agenden auch im Mittelpunkt.

„Es ist das erste Mal, dass eine Bundesministerin bei einer Regierungssitzung in Tirol dabei war“, kommentierte Platter strahlend den Besuch von Schramböck. Noch mehr freute er sich jedoch darüber, dass im Programm der neuen Bundesregierung viele Themen mit Tirol-Bezug zu finden seien.

Wirtschaft und Transit
Eins zu eins sei zum Beispiel das in den letzten Wochen viel diskutierte Thema Transit von Kanzler Sebastian Kurz und Vize Werner Kogler übernommen worden. Auf Platters Bitte hin habe Kurz auch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen über das Transit-Problem im Land umfassend informiert.

Fachkräftemangel
Viel geredet wurde offenbar auch über Initiativen, um dem Fachkräftemangel entgegenzutreten und die Lehrausbildung aufzuwerten. „Damit Fachkräfte, die eine Lehre und eine Meister-Ausbildung absolviert haben, einen höheren Stellenwert bekommen, soll es in Zukunft möglich sein, den Meistertitel beim Namen anzuführen“, sagte Ministerin Schramböck.

Digitalisierung
Einige Pläne gibt es auch bei der Digitalisierung. Unternehmen sollen mit der Initiative „Once Only“ bei der Bürokratie entlastet werden, indem sie ihre Daten für diverse Bescheide nicht jedes Mal erneut eingeben müssen. Das „Digitale Amt“ und ein flächendeckender Ausbau mit „5G“ soll den Bürgern den Alltag erleichtern. Felipe betonte, dass bei der Mobilität die Digitalisierung mit Apps und Mitfahrbörsen ebenfalls stark im Kommen sei. Lob gab es für die Ökosoziale Steuerreform.

Manuel Schwaiger
Manuel Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 11°
leichter Regen
2° / 11°
leichter Regen
5° / 8°
Regen
3° / 10°
leichter Regen
7° / 11°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.