03.01.2020 08:00 |

Projekt Lichtbilder

Alte Fotos aus Tirol in neuem Online-Archiv

Historische Fotos erzählen unverwechselbar Geschichte. Um diesen Schatz zu sichern, wurde 2017 das Gesamttiroler Interreg-Projekt „Lichtbilder“ gestartet. Seit 31. Dezember ist auch das Geschichte. Was bleibt, sind 12.000 Fotos in einem Online-Archiv, digitale Ausstellungen und wertvolle Infos für (Hobby)-Archivare.

„Projektziel erreicht.“ Martin Kofler vom Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) in Lienz ist zufrieden. Die Vorgabe des dreijährigen Projektes lautete, 12.000 historische Fotos zu sichern, genau zu beschreiben und in einem Online-Archiv jedermann zugänglich zu machen. Das ist gelungen! In dem Archiv befinden sich einzigartige Bilder, die das Leben in längst vergangenen Jahrzehnten dokumentieren. Kofler: „Der Schwerpunkt liegt auf Ost- und Südtirol. Aber auch Fotos aus Nordtirol sind vertreten. Das Besondere daran: Jeder kann die Bilder herunterladen und nutzen. “ Dass vor allem Fotos aus Ost- und Südtirol vertreten sind, hat mit der Entwicklung des EU-Projekts zu tun. Die Hauptpartner sind neben dem TAP die Stadt Bruneck und das Land Südtirol. Aber auch die Tiroler Landesmuseen und das Tiroler Bildungsforum gehören zu den Unterstützern.

Online-Ausstellungen
Neben dem digitalen Archiv wurden auch mehrere Online-Ausstellungen zusammengetragen. Aktuell wird das Skivergnügen zwischen den 1880er bis 1960er Jahren beleuchtet und ein Teil des umfassenden Schatzes aus der Sammlung Kneußl. Anton Kneußl (1851–1919) war nicht nur Beamter an der Bezirkshauptmannschaft Lienz, sondern auch Bezirkshauptmann von Schwaz. In dieser Zeit hat der exzellente Fotograf Kneußl viele wertvolle Momente festgehalten. Diese sind online zu sehen.

Wie umgehen mit Fotos?
Kofler verweist auf eine dritte Aufgabe, die das Projekt „Lichtbilder“ erfüllt hat. In den drei Jahren wurden fünf Workshops abgehalten, in denen Interessierte den Umgang mit historischen Fotos erlernen konnten. „Sämtliche Informationen zur Fotogeschichte, zum richtigen Archivieren und Digitalisieren sowie zum Umgang mit Fotorechten stellen wir natürlich auch online zur Verfügung“, verweist Kofler auf die Homepage von „Lichtbilder“, die auch nach Projektende bestehen bleibt.

Archiv & Ausstellung Lichtbilder unter: www.lichtbild-argentovivo.eu

Claudia Thurner
Claudia Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 12°
wolkig
5° / 10°
wolkig
3° / 9°
wolkig
5° / 10°
wolkig
3° / 13°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.