Schwere Erkrankung

Cordoba-Held Edi Krieger mit 73 Jahren gestorben!

Er war zweimal Meister in Österreich und gar dreimal Meister in Belgien, er absolvierte 25 Länderspiele für Rot-Weiß-Rot und gehörte auch zu jener legendären Mannschaft, die am 21. Juni 1978 in Cordoba bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Argentinien das 3:2-Wunder gegen den regierenden Titelträger Deutschland ermöglichte - nun ist Edi Krieger im Alter von gerade einmal 73 Jahren, kurz nach seinem Geburtstag, nach langer, schwerer Krankheit gestorben!

Der waschechte Simmeringer Defensivspieler begann seine Fußballer-Karriere beim 1. Simmeringer SC, ehe er nach einem kurzen Zwischenspiel bei Waggonfabrik/SGP (Simmering-Graz-Pauker) von Austria-Talentspäher Josef Argauer für den FK Austria Wien entdeckt wurde. Aus den zunächst ausverhandelten zwei wurden letztlich sechs erfolgreiche Jahre bei den „Veilchen“ - zwei Meistertitel (1969, 1970) und zwei Cup-Triumphe (1971, 1974) zeugen davon. „Ich war immer ein Austrianer, etwas anderes wäre für mich gar nicht in Frage gekommen“, äußerte sich Krieger später einmal selbst dazu, dass auch der Wiener Sport-Club und der SK Rapid an ihm interessiert gewesen waren.

Immerhin: Eine Rapid-Ikone eröffnete dem als genialer „Leichtfuß“ verschrienen Krieger mit knapp 29 Jahren noch eine erfolgreiche Legionärszeit, Ernst Happel holte seinen Landsmann nach Belgien. Bei Club Brügge war Krieger in den folgenden Jahren Teil dreier Meistermannschaften (1976, 1977, 1978) - und das obwohl sein Start alles andere als ideal verlaufen war. Beim ersten Spiel für Brügge „machte [ich] ungeheuer viele Fehler. Die Leute pfiffen mich aus. Aber Happel stand zu mir. Er half mir durch die ersten Wochen und Monate. Ich gewöhnte mich ein. Später dann waren die Leute von mir begeistert“, so Krieger im Rückblick.

Zweimal stand der Wiener mit Brügge zudem in Europacup-Finali, sowohl im UEFA-Cup (1976) als auch im Meistercup scheiterten Krieger und Happel allerdings am FC Liverpool. Später ließ er seine Karriere bei Venlo in den Niederlanden (1979) und beim LASK in der österreichischen Bundesliga ausklingen - 1983 hängte er seine Profi-Fußballschuhe schließlich an den Nagel …

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten