27.11.2019 14:32 |

Gefakte Erinnerungen

„Die schönste Zeit unseres Lebens“

Victor (Daniel Auteuil) und Marianne (Fanny Ardant) haben sich auseinandergelebt. Er ist zum mieselsüchtigen Griesgram geworden, der mit dem Leben und seinem Alter hadert, sie genießt das Sein. Bis ihr Victors ewige schlechte Laune schließlich zu viel wird und sie ihn vor die Tür setzt. Gut, dass Sohnemann Maxime (Michael Cohen) einen Freund hat, der mit der Firma „Time Travellers“ gut betuchte Kunden mittels elaboriertem Filmstudio in eine Zeit ihrer Wahl reisen lässt.

So entscheidet sich der verlassene Victor für 1974, als er und Marianne sich verliebten. Doch die gefakten Erinnerungen nehmen den gealterten Liebhaber immer mehr in ihren Bann, lässt doch die Marianne-Darstellerin Margot (Doria Tillier) die Grenze zwischen Schein und Sein verschwimmen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen