29.12.2019 06:00 |

Hüllenlos durch 2019

Die aufregendsten Nackt-Momente der Promis

Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter: Manche Promis haben auch 2019 einfach nicht das Richtige zum Anziehen gefunden. Schön für die Fans, die sich auch 2019 wieder über aufregende Nackt-Momente ihrer Idole freuen durften. Die allerschärfsten Promi-Nackedeis des Jahres haben wir hier für Sie gesammelt!

Von der Liebe zu Tom Kaulitz beflügelt schien Heidi Klum heuer einfach nichts in den Kleidern zu halten. Aus den Flitterwochen, die die beiden Turteltäubchen auf einer Jacht vor Capri genossen, postete die „Germany‘s Next Topmodel“-Mama einen sexy Nackedei-Schnappschuss nach dem anderen. Besonders heiß fanden die Fans jenen, auf dem die 46-Jährige kess ihre Nippel blitzen ließ.

Reichlich heiß war in diesem Jahr auch Kourtney Kardashian. In Sachen Hüllenlosigkeit hat die Älteste im Kardashian-Klan 2019 wohl Ober-Nackedei Kim den Rang abgelaufen. Nicht zuletzt deshalb, weil sich die Vierfach-Mama heuer so bedeckt wie nie gezeigt hat. Umso erfreuter reagierten die Fans auf Kourtneys sexy Schnappschuss zum 40er, aber auch über ihr tabuloses Badezimmer-Foto.

Mit einem ganz besonderen Nacktfoto sorgte Ashley Graham in diesem Jahr für reichlich Schlagzeilen. Die Plus-Size-Schönheit, die mit ihrem ersten Kind schwanger ist, wurde von ihren Fans für ein ehrliches Foto ihrer Dehnungsstreifen gefeiert. Innerhalb kürzester Zeit bekam Graham, die auch zuvor nicht mit ihren Reizen gegeizt hatte, bereits mehr als eine Million Likes und etliche Kommentare, die so viel nackte Ehrlichkeit feierten.

Nicht mehr als einen hautfarbenen String und ein Paar High Heels hatte Ireland Baldwin an, als sie vor der Skyline von New York für einen extrascharfen Schnappschuss posierte. Während ihre Fans von ihrem Po entzückt waren, fürchtete die Tochter von Alec Baldwin und Kim Basinger, von dem Hotel mit einem Hausverbot belegt zu werden. Die Sorge war aber wohl unbegründet, denn bei solch heißen Aussichten wird die 24-Jährige mit Sicherheit auch 2020 wieder einchecken dürfen.

Wenn nackt, dann richtig - dachte sich 2019 wohl Kylie Jenner. Die Selfmade-Milliardärin und Schwester von Kim Kardashian ließ im Herbst nämlich für den „Playboy“ ihre Kleider fallen. Und wie auch Kylies Lippenstifte ging auch diese Ausgabe des Herrenmagazins weg wie die warmen Semmeln.

Für verführerische Nackt-Momente sorgten 2019 auch die freizügigen Cover-Fotos von Angelina Jolie und Laetitia Casta. Während die Hollywood-Diva ihre Kurven noch mit einem transparenten Schleier verhüllte, posierte die fesche Französin komplett hüllenlos auf einem Felsen. Ganz schön heiß!

Mit reichlich nackter Haut wehrte sich Daniela Katzenberger im Spätsommer gegen böse Hass-Kommentare im Netz. Denn weil die TV-Blondine mit einem Oben-ohne-Foto viel Kritik von ihren Fans einstecken musste, reagierte sie gewohnt frech - und postete einfach noch ein Pic, das sie nur im Bikini-Höschen zeigte, und schrieb dazu: „Weil‘s so schön war ... Noch mehr lecker Hater-Futter.“ 

„Ich hatte immer viel Angst davor, zu nackt zu sein. Jetzt kriege ich aber auch immer mehr Bock! Ich merke immer mehr, wie ich mich mit meinem Körper wohlfühle“, erklärte Lena Meyer-Landrut, ließ den Worten auch gleich Taten folgen - und posierte für zwei sexy Schnappschüsse oben ohne vor einem Fenster. Die neue Freizügigkeit der 28-Jährigen gefällt den Fans, die nun wohl hoffen, dass sie 2020 noch viel mehr nackte Haut der Sängerin zu sehen bekommen.

Ungewohnt freizügig zeigte sich heuer auch Victoria Swarovski. Im Zuge eines Kampagnen-Shootings für Calzedonia entstand nämlich auch ein verführerisches Oben-ohne-Pic, das die 26-Jährige sogleich mit ihren Fans auf Instagram teilte. Und denen gefiel‘s!

„Ich finde, unsere Körper sind wunderschön und es ist wichtig, sie zu feiern - ganz egal, welches Alter man hat. Man sollte sich für seinen Körper nicht schämen oder sich unwohl damit fühlen“, erklärte Jennifer Aniston, die im Februar nicht nur ihren 50er gefeiert hatte, sondern kurze Zeit später auch ihre Hüllen fallen ließ.

Ein Satz, den wohl auch Sharon Stone unterschreiben würde. Die 61-jährige Schauspielerin zeigte sich oben ohne und so sexy wie zu „Basic Instinct“-Zeiten auf Bildern, die für die portugiesische „Vogue“ geknipst wurden.

Und auch Serienstar Suzanne Somers bewies in diesem Jahr, dass Alter nur eine Zahl ist. Zu ihrem 73. Geburtstag ließ sich die „Eine starke Familie“-Darstellerin von ihrem Ehemann nackt im Garten knipsen. „Die Pflanzen waren in voller Blüte, die Bienen summten und es fühlte sich richtig an, das zu tun“, verriet die Schauspielerin, warum sie kein Problem damit habe, sich auch weit jenseits der 20 noch nackt zu präsentieren.

Wer wird 2020 für die größten Nackt-Aufreger sorgen, wer die meiste Zeit oben ohne herumhüpfen? Beim Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate der Promi-Nackedeis ist eines klar: Fad wird es auch im kommenden Jahr mit Sicherheit nicht werden ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.