04.11.2019 07:00 |

Waffenverbote

Schüsse bei Hochzeits-Konvoi: Täter (21) entlarvt

Da wurde im wahrsten Sinn gewaltig über das Ziel hinausgeschossen! Nachdem - wie berichtet - am Samstagnachmittag im Zuge von Hochzeits-Konvois in Kufstein und Vomp aus fahrenden Autos Schüsse abgefeuert worden waren, konnte am Sonntag dank eines Hinweises auch der zweite mutmaßliche Schütze entlarvt werden.

Die Schießerei in der Festungsstadt war rasch geklärt. Dort schoss gegen 14 Uhr ein 18-jähriger Lenker mit einer Schreckschusspistole aus dem fahrenden Auto. Dessen Pkw war Teil eines Hochzeits-Konvois, der in Richtung Rosenheim unterwegs war. Kurz bevor die Polizei den Korso stoppte, warf der Verdächtige die Waffe aus dem Fenster. „Die Schreckschusspistole konnte jedoch rasch aufgefunden und sichergestellt werden“, so die Ermittler. Brisant: Gegen den 18-Jährigen bestand bereits ein aufrechtes Waffenverbot. „Er zeigte sich geständig.“

Auch zweiter Schütze entlarvt
Untertauchen konnte hingegen zunächst der Schütze von Vomp. Dort war es zwei Stunden später zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Ein Handyvideo zeigt, wie ein Mann aus dem Dachfenster eines BMW ragt und wild herumballert.

Dank eines Hinweises konnte die Polizei Sonntagnachmittag auch diesen Pistolero entlarven. „Beim Verdächtigen handelt es sich um einen 21-Jährigen. Auch er ist geständig. Gegen ihn und den Autolenker, der gleichzeitig der Besitzer der Schreckschusspistole ist, wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen“, heißt es. Zusammenhänge mit dem Kufsteiner Fall dürfte es nicht geben.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
3° / 5°
Regen
2° / 4°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneeregen
2° / 4°
Schneeregen
2° / 4°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen