Am Weg zum Training

ManCity-Star Aguero crasht seinen Luxus-Schlitten

Schreckmoment für Sergio Aguero am Mittwochmorgen! Der Stürmer-Star von Manchester City war gerade mit seinem Range Rover am Weg zum Training, als es plötzlich krachte. Glück im Unglück: Der 31-jährige Argentinier blieb unverletzt.     

„Was für ein toller Morgen“, postete Sergio Aguero auf Instagram nach dem Unfall mit seinem schwarzen Range Rover. Der rechte Reifen hängt nach einer Kollision mit einem LKW nur noch ganz leicht an der Achse, dazu kommt ein erheblicher Blechschaden - ein teurer Spaß. Immerhin kostete den Nobel-Schlitten einmal rund 170.000 Euro. Und es war nicht der erste Crash des Argentiniers!

Schon vor zwei Jahren war der Schwiegersohn von Diego Maradona in einen Autounfall in Amsterdam verwickelt. Damals musste er zwei Wochen verletzt pausieren - diesmal kam der Stürmer mit dem Schrecken davon und kann wohl schon am Wochenende gegen Crystal Palace wieder spielen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten