08.10.2019 10:42 |

Herrchen (50) vermisst

Hund kam alleine von Spaziergang zurück

Hundert Einsatzkräfte suchen seit Montagabend nach einem 50-jährigen Fohnsdorfer. Der kleine Hund des Mannes war alleine von einem Spaziergang zurückgekommen. Ein Unfall wird befürchtet.

Kurz nach 15 Uhr war der 50-Jährige am Montag mit dem kleinen Familienhund zu einem Spaziergang aufgebrochen. Dabei dürfte er in Richtung Kumpitz bzw. Schlapfkogelweg gegangen sein. Gegen 17.15 Uhr kehrte der Vierbeiner dann unangeleint alleine zurück zum Wohnhaus. Nachdem mehrmalige Versuche, den 50-Jährigen telefonisch zu erreichen, ergebnislos verliefen, machten sich seine Frau und der Sohn auf die Suche nach dem abgängigen Murtaler.

Ehefrau und Sohn mussten Suche abbrechen
Als die Dunkelheit hereinbrach und die Suche erfolglos geblieben war, erstattete die Frau schließlich Anzeige bei der Polizei. Rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr Fohnsdorf, der Bergrettung Judenburg, der Alpinpolizei Murtal, zahlreiche Polizeistreifen des Bezirkspolizeikommandos Murtal und mehrere Polizei-Diensthunde suchten in der Folge nach dem Vermissten. Auch Wärmebildkameras sowie ein Hubschrauber des Innenministeriums waren bis in die Nacht im Einsatz.

Suche fortgesetzt
Die Suchaktion musste aufgrund fehlender Hinweise und des einfallenden Nebels gegen Mitternacht vorerst erfolgslos unterbrochen werden. Seit den Morgenstunden suchen wieder rund hundert Einsatzkräfte nach dem 50-Jährigen. Auch die Rettungshundebrigade sowie Polizei-Drohnen sind im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 19°
wolkig
8° / 18°
wolkig
9° / 19°
wolkig
5° / 16°
stark bewölkt
7° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter