Heute Kaderbekanntgabe

„Burgi“ weg - wieder ein Stürmer weniger für Foda

Heute, Dienstag um ca. 12 Uhr gibt Franco Foda seinen Kader für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Lettland (am 6. September in Salzburg) und Polen (am 9. September in Warschau) bekannt. Schalke-Stürmer Guido Burgstaller fehlt, denn der Kärntner beendet nach 25 Länderspielen und zwei Toren die Nationalteam-Karriere.

Irgendwie bedenklich. Seit der EURO 2016 haben sich schon zahlreiche rot-weiß-rote Teamstützen im besten Fußballeralter aus dem Nationalteam verabschiedet. Vorzeitig und freiwillig. Nach Christian Fuchs, Zlatko Junuzovic, Martin Harnik oder Markus Suttner entschied sich nun auch Burgstaller zu diesem Schritt. „Im Sinne der Gesundheit und der Familie“, sagte der 30-jährige „Burgi“. Der sich auf seinen deutschen Arbeitgeber Schalke konzentrieren will.

Teamchef Foda bedauert die Entscheidung. Sagt aber: „Guido hat immer alles gegeben, in jedem Training, in jeden Spiel. Ich wünsche ihm alles Gute!“ Einige „Knipser“-Optionen hat er ja immer noch:

  • Marko Arnautovic (schon 24 Treffer für Österreich) hat auch in China das Toreschießen nicht verlernt.
  • Marcel Sabitzer (5 Tore) ist kein „klassischer“ Stürmer, hält aber bei Leipzig nach zwei Liga-Spielen bei vier Scorer-Punkten.
  • Michael Gregoritsch (1 Tor) und Karim Onisiwo (0 Tore) zählen zu Fodas Stamm, beide warten aber im ÖFB-Trikot auf die durchschlagenden Erfolge.
  • Lukas Hinterseer (0 Tore), Thomas Goiginger (0 Tore) und Andreas Weimann (0 Tore) sind Alternativen.

Lazaro sah 4:0
Keine Stürmer-Option, sehrwohl aber Eckpfeiler im Team, ist Valentino Lazaro. Beim gestrigen 4:0-Auftaktsieg Inter Mailands über Lecce wartete der 23-Jährige vergeblich aufs Serie-A-Debüt, saß 90 Minuten auf der Bank.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.