28.06.2019 08:05 |

Betriebssportspiele

Orientierungsläufer stürzt in Hellbrunn in den Tod

Ein tragischer Unfall überschattete am Donnerstag die Europäischen Betriebssportspiele. Ein Orientierungsläufer aus Estland (38) stürzte während des Bewerbs am Hellbrunnerberg ab. Nachdem er nicht im Ziel erschienen war wurde eine Such- und Rettungskette in Gang gesetzt. Ein Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Sportlers feststellen. 

Er dürfte sich verlaufen haben und am Orientierungspunkt 10 am Hellbrunner Berg unterhalb der Aussichtsplattform abgestürzt sein, teilte die Polizei mit.  Die Sicherheitskräfte schlossen Fremdverschulden aus. Die Leiche wies schwere Kopfverletzungen auf, welche vom Absturz stammen dürften, hieß es. Der Läufer wurde von einem Diensthund der Polizeihundestaffel oberhalb des Gehwegs bzw. des Wasserspielplatzes des Schlossparks gefunden.

„Alle ECSG-Teilnehmer und auch die Organisatoren sind von dem Todesfall tief betroffen“, sagt ECSG-Geschäftsführer und OK-Chef Klaus Höftberger. „Nach Rücksprache mit dem estnischen Team, haben wir uns jedoch entschieden, die Betriebssportspiele fortzuführen. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt der Familie des estnischen Sportlers und seinen Teamkollegen.“ Die Spiele enden programmgemäß am kommenden Samstagabend.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen