„Klasse gespielt!“

Deutsche loben Österreichs U21: „Geile Mannschaft“

Österreichs U21-Nationalteam hat nach dem 1:1 gegen Deutschland viel Lob vom ins Halbfinale aufgestiegenen Titelverteidiger erhalten! „Das war eine geile Mannschaft auf der anderen Seite. Österreich hat klasse gespielt. Wir konnten unser Spiel nicht so durchziehen wie in den vergangenen Partien“, sagte DFB-Teamchef Stefan Kuntz nach dem letzten Gruppenspiel im Stadio Friuli von Udine.

Das habe auch mit dem taktisch sehr starken Auftritt Österreichs zu tun gehabt. „Es war ein ganz schwerer Schritt, aber nur ein kleiner“, sagte Kuntz. Die Titelverteidigung ist das große Ziel. Dafür muss in der Vorschlussrunde wohl eine Steigerung her. „Wir sind bei der U21-EM, da kann es nicht gegen jeden einfach gehen. Es war wichtig, die Hürde zu überspringen und ich glaube, dass wir im nächsten Spiel wieder voll da sein und auch ein besseres Spiel abliefern können“, meinte Kapitän Jonathan Tah.

Den einzigen DFB-Treffer erzielte Luca Waldschmidt mit einem Schuss aus mehr als 25 Metern genau ins Kreuzeck. „Es war ein brutal intensives Spiel, Österreich war auf Augenhöhe. Für die Entwicklung der Mannschaft war es gut, noch einmal richtig Widerstand zu kriegen“, analysierte der Freiburg-Offensivspieler und fünffache EM-Torschütze.

Ein starker Tormann Alexander Nübel sowie die Stange bei einem Kalajdzic-Kopfball in der Nachspielzeit der ersten Hälfte bewahrten den klaren Favoriten vor einer Niederlage. „Das Glückliche, was bei dem Punkt heute dabei war, das haben wir uns erarbeitet. Das war eine ganz wichtige Erfahrung“, sagte Kuntz. Zuvor hatte es ein 3:1 gegen Dänemark und ein 6:1 gegen Serbien gegeben. Die DFB-Auswahl steht zum dritten Mal in Folge im Semifinale.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten