11.06.2019 10:37 |

Verdacht liegt nahe

Kellerbrand mit Verletzten: War es Brandstiftung?

Im Keller eines Mehrparteienhauses fing in der Nacht auf vergangenen Samstag - wie berichtet - eine gelagerte Matratze Feuer, dabei dürfte auch eine Wasserleitung gerissen sein. Drei Hausbewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Seither sind die Brandermittler am Werk. Nun steht fest: Sowohl eine technische als auch eine mechanische Ursache kann ausgeschlossen werden! Brandstiftung liegt somit nahe. 

Wegen der starken Rauchentwicklung musste das Haus kurzfristig evakuiert werden. Drei Hausbewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus gebracht. Die Brandermittler hatten unverzüglich ihre Arbeit aufgenommen, sie sind nun zu einem ersten Ergebnis gekommen. 

„Ermittlungen laufen“
Die Experten können eine technische sowie mechanische Brandursache ausschließen. Das bedeutet wiederum, dass es Brandstiftung sein könnte. „Die weiteren polizeilichen Ermittlungen sind im Gange“, heißt es dazu vonseiten der Polizei.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden treffen auf Popstars und Schlager
Oberösterreich
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
Fahrwerk gebrochen
Mega-Doppeldecker legt Bruchlandung hin
Oberösterreich
Tirol Wetter
16° / 23°
leichter Regen
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 22°
leichter Regen
15° / 24°
einzelne Regenschauer
17° / 23°
leichter Regen

Newsletter