05.06.2019 12:27 |

Frau kurz bewusstlos

Graz: Nach Kollision ergriff Radfahrer die Flucht

Mies reagierte ein Radfahrer Dienstagabend in Graz, nachdem er mit einer 51-jährigen Radlerin kollidiert war. Er beschleunigte nach dem Zusammenstoß und ergriff feig die Flucht. Die Frau war sogar kurzzeitig bewusstlos!

Die 51-Jährige war gegen 21.45 Uhr auf der Stiftingtalstraße in nördliche Richtung unterwegs, hinter ihr fuhr eine weiterer Radfahrerin. Plötzlich überholte ein Mann die beiden, dabei kam es laut Polizei zu einer seitlichen Kollision mit der 51-Jährigen. Sie stürzte und verlor das Bewusstsein.

Im ersten Augenblick wurde der Mann langsamer. Als die zweite Radfahrerin rief, er soll sofort stehenbleiben, beschleunigte er allerdings stark und flüchtete stadtauswärts. Es soll sich um einen Mann mit größere Statur handeln, der dunkel bekleidet war und einen Helm trug. Die verletzte Frau wurde ins LKH Graz eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.