11.05.2020 10:34 |

Open-Air-Wohnzimmer

Schritt für Schritt zu Ihrer Wohlfühlterrasse

Style it up und geschickt Wohnraum gewinnen! Innovative Ideen und die richtige Gestaltung machen Balkon, Loggia und Terrasse - unabhängig von Größe und Form - zum Highlight! Wir verraten Ihnen einige Tipps, damit Ihnen der Einstieg in die Planung leichter fällt.

Triste Balkone waren gestern! Doch wie verwandelt man Balkone und Dachterrassen in ein Open-Air-Wohnzimmer zum Wohlfühlen? Mit geschickter Planung entsteht aus jedem Balkon ein Ort der Ruhe und Entspannung, der seinem großen Verwandten dem Garten in Nichts nachsteht.

Die erfahrene Balkongestalterin Christina Setzer hilft mit praktischen Checklisten und Inspirationsbeispielen Wünsche und Vorstellungen zu konkretisieren und liefert auch die notwendigen Infos rund um Themenwelten wie Sitzmöbel, Sonnenschutz und Bepflanzung.

Wer noch nicht weiß, wie der neue Balkon aussehen soll, kann mithilfe von Setzers 5-Schritte-System ein persönliches Konzept entwickeln.

Vom Balkon zum Wohnraum:

  • Schritt 1: Wünsche erkennen, Anforderungen definieren: Machen Sie eine Bestandsaufnahme, das bewahrt vor Spontankäufen. Wie soll der Balkon genutzt werden, welche Vorteile können genutzt werden? Ob schmal, zu sonnig oder zu schattig: Für jedes Problem gibt‘s eine Lösung! Was habe ich bereits und was mag ich nicht (mehr)?
  • Schritt 2: Flächenplanung ist das A & O: Was passt wohin? Auf Balkonen kommt es oft auf jeden Zentimeter an. Messen Sie alle Nutzflächen genau aus, ob Geländer, Nische, Brüstung oder Fensterbretter. Infolge wird ein Flächenplan erarbeitet. Auf Papier - oder virtuell - können Sie so verschiedene Lösungen durchspielen.
  • Schritt 3: Stil und Farbkonzept festlegen: Was gefällt mir überhaupt? Farb- und Stilwünsche müssen zur Umgebung passen. Daher sollten auch Dächer, Ausblicke und benachbarte Fassaden berücksichtigt werden.
  • Schritt 4: Möbel und Accessoires suchen und kaufen: Welche Möbel und Produkte passen gut zusammen? Wie finde ich die perfekte Kombination und welche Lösungen und Optionen gibt es für vertikale Gärten und Sonnenschutz?
  • Schritt 5: Pflanzen und Blumen festlegen und kaufen: Die besten Kombis für jeden Balkon-Typ und die Top-Pflanzen garantieren viel Freude am Ergebnis.

Also: Wunschliste priorisieren, Budget kalkulieren und den Fokus setzen - dann klappt es auch mit Ihrem persönlichen Paradies!

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.