01.03.2019 14:50 |

Polizei sucht Zeugen

Innsbruck: 2 Raubüberfälle binnen nur zehn Minuten

In Innsbruck ist es Freitagfrüh binnen nur zwei Minuten zu zwei versuchten Raubüberfällen gekommen. Opfer waren zwei Frauen, die auf dem Weg zur Arbeit waren. In beiden Fällen flüchteten die Täter ohne Beute - ein Zusammenhang wird nicht ausgeschlossen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen!

Zum ersten Überfall kam es gegen 6.20 Uhr: Eine Einheimische (31) war vom Hauptbahnhof kommend in Richtung Ing.-Etzel-Straße unterwegs, als plötzlich ein Unbekannter versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. „Die Frau konnte die Tasche noch festhalten, stürzte jedoch zu Boden und begann laut zu schreien“, heißt es vonseiten der Innsbrucker Kripo.

Täter ergriff ohne Beute die Flucht
Der Täter, der offenbar in Begleitung eines weiteren Mannes war, ergriff daraufhin ohne Beute die Flucht in Richtung Hauptbahnhof. Das Opfer wurde durch den Vorfall nicht verletzt. Täterbeschreibung: ca. 1,80 Meter groß, dunkle Hautfarbe, blaue Jacke, dunkle Hose und kurze Haare.

Zweiter Raubversuch zehn Minuten darauf
Nur zehn Minuten später kam es zum zweiten versuchten Raubüberfall im Bereich Museumstraße/Brunecker Straße. Das Opfer: eine 49-jährige Einheimische, die - wie auch die 31-Jährige - auf dem Weg zur Arbeit war. Auch ihr versuchte ein unbekannter Mann die Handtasche zu entreißen. Jedoch wieder ohne Erfolg. Die 49-Jährige kam beim Gerangel zu Sturz und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. „Ein Zeuge verfolgte den flüchtenden Mann in Richtung Meinhardstraße, verlor ihn dann aber aus den Augen“, so die Polizei.

Täterbeschreibung: ca. 1,83 bis 1,88 Meter groß, dunkle, eng anliegende Kleidung, Oberbekleidung mit Rückenaufdruck „Everlast“.

Tatzusammenhang wird nicht ausgeschlossen
Laut den Ermittlern kann ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Fällen nicht ausgeschlossen werden. Zeugen der Vorfälle, insbesondere jener Zeuge, der den flüchtenden Tatverdächtigen verfolgte, werden ersucht, sich mit der Kriminalpolizei Innsbruck unter 059/133-75-3333 in Verbindung zu setzen.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
12° / 21°
wolkig
9° / 19°
wolkig
8° / 19°
wolkig
10° / 19°
wolkig
9° / 21°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter