Suspendierung in NÖ

Beamer war an: Lehrer schaute vor Schülern Porno

Unachtsamkeit mit schweren Folgen: Ein Lehrer hat in einer Schule in Niederösterreich während des Unterrichts einen Porno geschaut. Weil er dabei nicht realisierte, dass der Beamer lief, kamen auch die Schüler in den „Genuss“ des Sexfilms - und dokumentierten dies mit ihren Smartphones. Der Lehrer wurde jetzt suspendiert.

Zu dem Porno-Vorfall war es bereits vor rund drei Wochen an einem Gymnasium in Stockerau gekommen. Während die Schüler im Unterricht an ihren Computern arbeiteten, wollte sich der Lehrer wohl eine kurze Abwechslung gönnen und startete kurzerhand auf seinem PC ein Sex-Video.

Das Ganze wäre wohl auch ohne Folgen geblieben - weil der Über-60-Jährige allerdings nicht realisierte, dass der Beamer eingeschaltet war, und seinen Porno für die gesamte Klasse gut sichtbar an die Wand projizierte, bekamen auch die Schüler die speziellen Bilder zu sehen.

Schüler filmten mit
Die Schüler griffen daraufhin zu ihren Smartphones und filmten bzw. fotografierten die Porno-Bilder. Erst als dem Lehrer dann die Unruhe und das lauter werdende Gelächter in der Klasse auffiel, bemerkte er seinen folgenschweren Fehler.

Der Mann wurde jetzt suspendiert, bestätigte ein Sprecher des niederösterreichischen Bildungsdirektors am Donnerstag. Der Informatiklehrer habe den Vorfall gegenüber der Direktion und dem Bildungsdirektor damit gerechtfertigt, dass er die Firewall überprüfen musste und daher einen Pornofilm gewählt habe ...

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
6° / 17°
heiter
5° / 18°
heiter
6° / 17°
heiter
6° / 17°
heiter
3° / 15°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter