So, 20. Jänner 2019

Rezepttipp

13.12.2018 08:58

Pot au feu mit Fisch und Muscheln

Sie können bei dem Rezept auch gerne einen anderen Fisch wählen. 

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 4 Saibling-Filets (à ca. 150 g)
  • 600 g Miesmuscheln oder gemischte Muscheln
  • 100 ml Weißwein trocken
  • ¼ l Hühnersuppe
  • 1 Zwiebel, geschält, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • einige Zweige und Blätter von Thymian, Salbei und Petersilie
  • 2 Karotten
  • 1 gelbe Rüben
  • 2 kleine Mairüben
  • 4 kleinere speckige Erdäpfel
  • Salz
  • frischer Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Muscheln sauber bürsten, dabei, wenn nötig, den Bart entfernen, in kaltem Wasser spülen. Bereits offene Muscheln wegwerfen.
  2. Zwiebel schälen, fein hacken, Knoblauchzehe zerdrücken.
  3. Beides in Olivenöl sanft weich dünsten.
  4. Nach etwa 5 Minuten den Weißwein und die Suppe angießen, die Kräuter dazugeben und die Muscheln in diesem Sud bei geschlossenem Deckel kochen, bis sie sich geöffnet haben. Das dauert ungefähr 6 bis 8 Minuten.
  5. Die Muscheln mit dem Schaumlöffel herausnehmen und beiseitestellen.
  6. Den Sud durch ein Geschirrtuch in einen großen Topf abgießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Das gesamte Gemüse schälen bzw. putzen und in nicht allzu kleine Würfel schneiden. Im Muschelsud bissfest kochen.
  8. Bis hierher können Sie das Gericht schon vorbereiten, allerdings sollten Sie die Muscheln in den Kühlschrank stellen, falls es nach dem Garen mehr als 2 Stunden dauert, bis sie serviert werden. Es bleibt Ihrem Geschmack überlassen, ob Sie die Muscheln in den Schalen servieren wollen oder ob sie schon in der Küche ausgelöst werden.
  9. Kurz vor dem Servieren erhitzen Sie den Sud mit den bissfest gekochten Gemüsen bis knapp unter der Siedetemperatur. Die Muscheln dazugeben, dann die Fischfilets einlegen und etwa 10 Minuten lang ziehen lassen.
 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frimmel herausragend
Nächste WM-Pleite: 22:24 gegen Argentinien!
Sport-Mix
0:0 im San Siro
Rapid-Gegner Inter blamiert sich gegen Sassuolo!
Fußball International
Chelsea enttäuscht
0:2! Blasse Blues verlieren Derby gegen Arsenal!
Fußball International
0:2 bei Bournemouth
West-Ham-Coach: „Arnautovic mit dem Kopf woanders“
Fußball International
1:0 in Leipzig
Super-Bürki rettet Dortmunds Sieg gegen Leipzig!
Fußball International
„Fantastisch gespielt“
2:1! Hasenhüttl haucht Southampton neues Leben ein
Fußball International
Neymar zauberte
9:0! Verheerende Pariser Rache an Guingamp
Fußball International
Späte Tore
Real holt verdienten 2:0-Heimsieg gegen Sevilla!
Fußball International
Siegel stürzt in Polen
Sensationelle ÖSV-Adler schrammen am Sieg vorbei!
Wintersport
Deutsche Bundesliga
Drama in Stuttgart, Hütters „Büffelherde“ stark
Fußball International
Auch Walli schafft es
Super-Sprint bringt Alexandra Toth zur EM!
Sport-Mix