So, 21. Oktober 2018

Wer verlässt das Team?

13.10.2018 08:42

Teamchef Foda kündigt nach Sieg Veränderungen an

Teamchef Franco Foda war nach dem knappen 1:0-Sieg gegen Nordirland in der Nations League am Freitag erleichtert: „Es war das erwartet schwere Spiel, die Mannschaft hat es aber gut gemacht, verdient gewonnen.“ Fürs Dienstag-Spiel in Dänemark kündigte er bereits Änderungen an.

„Ein Marko Arnautovic und Stefan Lainer sind angeschlagen, da muss man schauen, wie es geht. Und dann spreche ich mit U 21-Teamchef Werner Gregoritsch, wen er für das wichtige Spiel am Dienstag gegen Russland braucht. Die U 21 liegt mir am Herzen, ich will da unbedingt helfen“, so Foda

Und wie geht’s eigentlich Baumgartlinger, der sich Mitte August beim Cupspiel von Leverkusen in Pforzheim einen Innenbandriss im Knie zugezogen hatte? Der 30-Jährige nähert sich langsam, aber sicher dem Comeback: „Ich hoffe, dass es in den nächsten zwei Wochen klappt. Ich bin zufrieden mit dem Reha-Verlauf, Ball- und Ausdauertraining sind schon drin. Aber jetzt kommt erst der schwerste Schritt.“

Damit meint er die Rückkehr ins Mannschaftstraining: „Unter Wettkampf- und Trainingsbedingungen ist es immer etwas anderes.“

Peter Klöbl Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.