Mi, 12. Dezember 2018

Empörung im Web

02.10.2018 06:00

Moderator schockt mit Spiel „Schwanger oder dick?“

Noch bevor sie überhaupt ausgestrahlt wurde, sorgte die neue Show „Darf er das?“ von RTL-Comedian Chris Tall für Empörung: „Schwanger oder dick?“ heißt ein geplantes Spiel, das dem Comedian Sexismus-Vorwürfe und RTL einen Shitstorm im Web einbrachte. Der Sender zog daraufhin kurz vor der Ausstrahlung die Notbremse - die Vorwürfe gegen den Moderator stehen allerdings nach wie vor im Raum.

Bei dem Spiel „Schwanger oder dick?“ sollen Kandidaten anhand der Figur von Frauen die Antwort erraten. Comedain Chris Tall ist zwar für seine derben und mitunter recht tiefen Witze bekannt, doch das ging dann sogar dem Privatsender RTL zu weit. Auch wenn Tall mit seinen Schmähs Quotengarant und Publikumsliebling ist: Mit seiner neuen Show „Darf er das?“ hat Tall den Bogen offenbar überspannt, denn die Antwort lautete noch vor der Ausstrahlung am Samstagabend: Nein! 

„Sexismus und Body Shaming“
Nachdem der Sender einen Trailer im Netz veröffentlicht hatte, hagelte es Kritik, die Sendung wurde noch vor dem Start verrissen. Auf Twitter warfen viele Nutzer Tall Sexismus, Homophobie und Body Shaming vor. Der Grund dafür ist das „Vorurteile-Quiz“. „Schwanger oder dick?“ lautete die Frage, die Talls Gäste über eine Kandidatin beantworten sollten. Die Idee des Spiels: Eine Person kommt auf die Bühne und es gilt zu erraten, welche von zwei möglichen Eigenschaften auf diese zutrifft. Die Szene empfanden viele als verletzend. „Warum ich mich gegen Body Shaming und Sexismus einsetze? Weil es fucking 2018 ist und bei RTL Typen raten, ob Frauen schwanger oder einfach nur zu fett sind“, empörte sich eine Userin. “RTL fröhnt weiter miesestem Sexismus", schrieb ein anderer.

„Wollen niemanden verletzen“
Kurz vor Ausstrahlung der Sendung am Samstagabend zog der Kölner Sender die Notbremse. Die Szene wurde rausgeschnitten und war nicht zu sehen. „Selbstverständlich wollen wir niemanden verletzen“, teilte RTL mit. „Chris Tall will auf Vorurteile aufmerksam machen und damit zum Nachdenken anregen. Natürlich humorvoll, er ist Comedian.“ Doch auch die anderen Szenen des „Vorurteile-Quiz“ kamen nicht gut an. Ein junger Mann mit Lederjacke, zerrissener Jeans und Baseballcap wurde zum „Hartz-IV-Empfänger oder Unternehmer?“, ein junger Mann mit blonden Haaren und Designer-Shirt wurde für die Frage „Schwul oder hetero?“ gemustert. 

Comedian fühlt sich missverstanden
Chris Tall selbst monierte auf Instagram, er sei „immer noch schockiert, wie schnell sich Menschen eine Meinung bilden und etwas vor(ver)urteilen, BEVOR die Sendung lief und der Kontext verstanden werden konnte“. In Wahrheit habe er lediglich „ein Spiel gespielt, welches sich mit Vorurteilen gegenüber Menschen befasst“: „Zu keiner Zeit hatten oder haben wir vor, Menschen bloßzustellen oder zu diskriminieren!“

Michaela Braune
Michaela Braune

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Keine Einigung
Admira: Darum platzte der Deal mit Alex Meier
Fußball National
Nicht zu warm
So schützen Sie Ihr Baby im Winter richtig!
Spielzeug & Baby
Aufstiegs-Finale
Rapid ist für die schottische Invasion gerüstet
Fußball International
Nach Weihnachtsfeier
Linz: Friseur (39) ins Krankenhaus geprügelt
Oberösterreich
Das Problemkind
Barcelonas Dembele: Traumtor nach harter Strafe!
Fußball International
„Noch nie gesehen“
Mega-Parade! Klopp feiert Liverpool-„Lebensretter“
Fußball International
Verletzungsrisiko
Mehr Unfälle in Trampolinparks
Gesund & Fit

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.