Sa, 15. Dezember 2018

Volksbegehren:

25.09.2018 16:05

Ärzte fordern mehr Schutz für Nichtraucher

Über 90.000 Steirer haben das Volksbegehren zum Schutz von Nichtrauchern in der Unterstützungsphase schon unterschrieben. Von 1. bis 8. 10. können auch alle anderen mit ihrem Votum dazu beitragen, die Gastronomie rauchfrei zu machen. Zahlreiche Mediziner und eine Betroffene erinnern die Steirer noch einmal an die Gefahren des Passivrauchens.

„Ich habe nie geraucht“, erzählt Gisella Ibitz. Trotzdem kämpft die 77-jährige Steirerin nun gegen Lungenkrebs: „Mein Mann und viele in meinem Umfeld haben geraucht - auch bei uns zu Hause. Wir wussten es damals nicht besser. Jetzt habe ich Lungenkrebs, war 36 Mal bei der Bestrahlung und weiß noch immer nicht, ob ich es hinter mir habe oder auch noch eine Chemo brauche. Ich hoffe, dass ich durch meine Geschichte die Politik darauf aufmerksam machen kann, wie viele Gefahren das Passivrauchen birgt.“

Auch viele Kinder betroffen
Beispiele wie diese kann Daniela Jahn-Kuch, Mitinitiatorin der Initiative „Don’t Smoke“, unzählige nennen: „Von sechs Millionen Menschen, die weltweit an den Folgen des Rauchens sterben, sind 600.000 Nichtraucher. Ein Drittel davon Kinder!“ Eine rauchfreie Gastronomie sei ein wichtiger Schritt, um dem effektiv entgegenzuwirken: „In England gibt es das Rauchverbot seit zehn Jahren, und der Anteil der Raucher ist von 21 auf 15 Prozent gesunken.“

Hohe Kosten und viel Leid
Von gewaltigen Belastungen für die Volkswirtschaft durch das Rauchen berichtet Ärztekammerpräsident Herwig Lindner: „Die direkten medizinischen Kosten machen 1,7 Milliarden pro Jahr aus. Vor allem geht es aber darum, das Leid von vielen Menschen einzusparen.“

Hellmut Samonigg, Rektor der Grazer Med Uni, vergleicht die aktuelle Lage in Österreich mit einem Hochhausbrand: „Alle 41 Minuten wird bei der Hintertür ein Toter hinausgetragen, trotzdem schickt die Politik keine Feuerwehr.“

Sie alle hoffen auf zahlreiche Unterzeichner für das Volksbegehren, damit es zu einer Volksabstimmung kommt: Zwei Drittel der Österreicher seien einer Umfrage zufolge für einen strengeren Nichtraucherschutz: „Die müssen wir aktivieren!“ Von 1. bis 8. Oktober kann man das Volksbegehren unterzeichnen - alle Infos dazu finden Sie hier

Christoph Hartner
Christoph Hartner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International
Adler disqualifiziert
Stefan Kraft Zweiter der Engelberg-Qualifikation!
Wintersport
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich
Olympia-Dritte im Pech
Schwere Verletzung! Schock um ÖSV-Lady Gallhuber
Wintersport
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International
Steiermark Wetter
-2° / 1°
bedeckt
-2° / 1°
bedeckt
-1° / 1°
stark bewölkt
-2° / -0°
leichter Schneefall
-7° / -3°
leichter Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.