Lautern gelang Debüt

Auch Deutschland beginnt: 3. Liga - 41.000 Zuseher

Der 1. FC Kaiserslautern konnte in seinem ersten Spiel in der dritten deutschen Liga einen Sieg feiern. Die heuer abgestiegenen „Roten Teufel“ gewannen zu Hause gegen 1860 München 1:0. Das Tor erzielte vor 41.000 Fans der Ex-Werder-Bremen-Spieler Janek Sternberg in der 86. Minute.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wahnsinnskulisse auf dem Betzenberg! Trotz Mittagshitze kamen 41.324 Zuschauer zum ersten FCK-Drittligaspiel der Vereinsgeschichte, und sie wurden nicht enttäuscht: Die Partie war spannend bis zum Ende. „Ich bin erleichtert, dass es so geklappt hat. Jeder wusste, was für ein Druck auf uns lastete. Die Erwartungen sind groß“, sagte Matchwinner Sternberg in der ARD.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)