Sa, 19. Jänner 2019

Bei Sieg gegen Ajax

23.07.2018 12:23

Sturm winkt in CL-Quali Duell mit Standard Lüttich

Sturm Graz kennt seine nächsten Destinationen im Europacup. Überwindet Österreichs Vizemeister die Hürde Ajax Amsterdam, würde in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League im Duell der Vizemeister Standard Lüttich warten. Scheidet die Vogel-Elf gegen Ajax aus, bekommt sie es in der 3. Europa-League-Quali-Runde mit Dundalk aus Irland oder AEK Larnaca aus Zypern zu tun.

Der Star bei Standard Lüttich ist der Trainer. Seit Juli diesen Jahres ist Michel Preud‘homme, der Welttorhüter von 1994, wieder am Ruder. Bei der WM im selben Jahr war der Belgier zum besten Tormann gewählt worden. Bekanntestes aktuelles Spielergesicht ist ebenfalls ein Goalie: Guillermo Ochoa hütete bei der abgelaufenen WM in Russland erfolgreich das Tor der mexikanischen Nationalmannschaft.

Mit zehn Meistertiteln und zahlreichen europäischen Prestigeerfolgen - wie etwa eine Final-Teilnahme im Europacup der Cupsieger 1982 - gehört der „Royal Standard Club de Liege“ zu den erfolgreichsten Vereinen des Landes. In der Vorsaison rutschten die Rot-Weißen als Sechste des Grunddurchgangs gerade noch ins Meister-Play-off, wurden dort schlussendlich drei Punkte hinter dem FC Brügge Zweiter.

Zudem wurde die Mannschaft rund um ihren portugiesischen Toptorschützen Orlando Sa (zehn Tore) wie Sturm auch Cupsieger. Für Standard war es der achte nationale Cuptitel, den vierten hatten sie 1981 mit Ernst Happel als Trainer geholt.

Das bisher letzte Duell mit einem österreichischen Klub gab es 2013/14 in der Europa-League-Gruppenphase gegen Red Bull Salzburg. Die von Roger Schmidt betreuten „Bullen“ behielten zweimal die Oberhand (2:1/h, 3:1/a), 2010 waren sie unter Huub Stevens noch im EL-Sechzehntelfinale an den Belgiern gescheitert.

Bei Aus gegen Ajax wartet Sieger aus Dundalk-Larnaca
Scheitert Sturm an Ajax, steigen die Steirer als gesetztes Team in die Europa-League-Quali um und treffen dort in der dritten Quali-Runde auf den Gewinner der Partie Dundalk gegen AEK Larnaca. Die Iren setzten sich in der ersten Runde gegen Levadia Tallinn (Estland) mit dem Gesamtscore von 3:1 durch.

Der härtere Gegner ist vermutlich aber Larnaca, das in den vergangenen beiden Jahren jeweils bis ins Europa-League-Play-off kam. Im Vorjahr scheiterten die Zyprer an Viktoria Pilsen (Gesamt 1:3), 2016/17 war nach einem 0:4 gegen Slovan Liberec Endstation. Im Kader der seit Juni vom früheren spanischen Teamspieler Andoni Iraola betreuten Mannschaft stehen an die 15 Legionäre - darunter gleich zehn Spanier.

Champions-League-Quali, 3. Runde:
Meisterweg:
Red Bull Salzburg - Skendija Tetovo (MKA)/Sheriff Tiraspol (MOL)
Celtic Glasgow/Rosenborg Trondheim - AEK Athen
Roter Stern Belgrad/Suduva Marijampole (LTU) - Legia Warschau/Spartak Trnava (SVK)
KF Kukesi (ALB)/Karabach Agdam (AZE) - BATE Borisow (BLR)/HJK Helsinki
FK Astana (KAZ)/FC Midtjylland (DEN) - Dinamo Zagreb/Hapoel Beer Sheva (ISR)
CFR Cluj (ROM)/Malmö FF - Ludogorez Rasgrad (BUL)/MOL Vidi Szekesfehervar (HUN)
Ligaweg:
Standard Lüttich - Ajax Amsterdam/Sturm Graz
Benfica Lissabon - Fenerbahce Istanbul
Slavia Prag - Dynamo Kiew
PAOK Saloniki/FC Basel - Spartak Moskau

Spieltermine 3. Quali-Runde: 7./8. August und 14. August

Aufsteiger im Play-off um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League (Auslosung Play-off am 6. August, Spieltermine 21./22. und 28./29. August)

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
1:3
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
4:0
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
2:1
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
1:3
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:3
Sporting Braga
GD Chaves
1:4
FC Porto
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
3:2
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
2:3
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
LIVE
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Akhisar Bld Spor

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.