Er bleibt PSG treu

Neymar bricht Schweigen und sagt Real Madrid ab!

Bei seinem ersten offiziellen Auftritt nach der WM erklärte Neymar seinen Willen, weiterhin bei Paris SG Fußball zu spielen.  

„Ich mache weiter, ich habe einen Vertrag mit dem PSG. Ich kam hierher, weil ich neue Impulse brauchte, neue Ziele. Nichts hat sich daran geändert.“ Das sagte Neymar bei einer Benefizveranstaltung in seiner Heimat Brasilien. Er wohnte einem Abend bei, der vom „Neymar Institut“ in Sao Paulo organisiert wurde. Das „Neymar Institut“ beschäftigt sich mit Kindern, die verwundbarer sind, als der Durchschnitt.

Der Brasilianer lobte auch den Eigentümer von PSG, Nasser el Khelaifi und die Fans von Paris SG. „Dieses Thema mit dem Wechsel wird immer aufkommen, aber die ganze Welt weiß, wie sehr ich den Präsidenten und die Fans mag.“ Zu Buffon gefragt sagte er, dass es eine Ehre sei, mit ihm zusammenspielen zu können.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten