Täter auf der Flucht

Wattens: Versuchter Raubüberfall mit Waffe

Tirol
15.06.2018 18:40

Eine groß angelegte Alarmfahndung wurde Freitag Nachmittag zwischen Wattens und Innsbruck gestartet. Grund für den Großeinsatz war ein versuchter Raubüberfall. Ein offenbar mit einer Schreckschusspistole bewaffneter Täter wollte gegen 17 Uhr die Trafik in der Wattenbachgasse in Wattens ausrauben. Der Täter musste aber ohne Beute abziehen. Die Trafikantin schlug ihn laut Polizei in die Flucht. Rund um die Autobahnauffahrten kam es zu Verzögerungen, weil die Polizei dort Fahrzeuge kontrollierte. Auch ein Hubschrauber und Suchhunde waren im Einsatz.  Täterbeschreibung: Mann, ca. 175 cm groß, schlank, bekleidet vermutlich mit schwarzem T-Shirt, schwarzer Hose, schwarzen Turnschuhe mit weißer Sohle, zurückgekämmte glatte Haare, ungepflegtes Erscheinungsbild und Abschürfungen im Gesicht. Hinweise an jede Polizeidienststelle möglich. 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele