Sa, 21. Juli 2018

Eigenwilliger Trend

11.05.2018 11:49

Mehr Loch als Hose: Diese Jeans ist der Renner

Jeans im Destoryed-Look mit Cut-outs sind aus den Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Dass man es mit den „Löchern“ im Stoff aber auch übertreiben kann, beweist ein US-Modelabel jetzt: Dieses brachte eine „Hose“ auf den Markt, bei der irgendwie der Stoff zu fehlen scheint ...

Die „The Extreme Cut Out Pant“ des Labels Carmar Denim sorgt derzeit weltweit für Schlagzeilen. Der Grund: Sie besteht eigentlich nur noch aus Cut-outs, Jeansstoff sucht man bei dieser Hose fast vergeblich. Trotzdem muss man für dieses extravagante Modell recht tief ins Börsel greifen, 168 Dollar ist das gute Stück nämlich teuer. 

Dafür sind der Trägerin bei dieser Jeans alle Blicke sicher. Mit diesem Modell zeigt man nämlich nicht nur extraviel Bein, sondern auch noch, was man „drunter“ trägt. Denn über Po und Intimzone spannt sich ebenfalls nur ein dürftiges „Schnürchen“, das einem Stringtanga mit Zipp gleicht.

Wer jetzt aber glaubt, diese „Hose“ löst nur Kopfschütteln aus, der irrt. Im Onlinestore des Modelabels ist die „Extreme Cut Out Pant“ bereits ausverkauft!

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.