Neuer Chef für Lindner

Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach

Der frühere Austria-Trainer Thorsten Fink übernimmt mit sofortiger Wirkung das Traineramt beim Schweizer Super-League-Klub Grasshoppers Zürich und wird damit Betreuer der Österreicher Heinz Lindner und Marco Djuricin! Das gab der abstiegsgefährdete Verein am Montag bekannt. Der Deutsche erhielt einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Fink amtierte von Sommer 2015 bis zum 25. Februar dieses Jahres als Austria-Coach. Davor war er unter anderem in der Schweiz beim FC Basel engagiert, mit dem er zweimal Meister und einmal Cupsieger wurde sowie zweimal in der Champions League spielte. Bei den Grasshoppers wird der 50-Jährige Nachfolger von Murat Yakin. Der Traditionsklub ist fünf Runden vor Schluss als Tabellen-Siebenter nur vier Punkte vom Abstiegsplatz entfernt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol