Do, 21. Juni 2018

Deutsche Bundesliga

09.04.2018 22:36

Leipzigs „Bullen“ gehen gegen Leverkusen 1:4 unter

RB Leipzig hat im Kampf um eine neuerliche Teilnahme an der Champions League einen empfindlichen Rückschlag erlitten! Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl kassierte am Montag trotz eines Treffers von Marcel Sabitzer gegen Bayer Leverkusen eine 1:4-Heimniederlage und rutschte damit an die sechste Stelle ab.

Auf den nun von Leverkusen gehaltenen vierten Platz, der noch für ein „Königsklasse“-Ticket reicht, fehlen den Leipzigern fünf Runden vor Schluss zwei Punkte. Sabitzer brachte die Gastgeber in der 17. Minute mit einem Flachschuss aus rund 20 Metern - sein drittes Liga-Saisontor und erstes seit fast einem halben Jahr - in Führung. Dann aber schlug die Werkself zurück: Kai Havertz (45.), Julian Brandt (51.), Panagiotis Retsos (56.) und Kevin Volland (69.) sorgten für einen überraschend klaren Bayer-Sieg.

Sabitzer spielte durch, sein Klub- und Nationalteam-Kollege Stefan Ilsanker wurde in der 76. Minute eingewechselt und gab damit sein Comeback nach mehrwöchiger Pause wegen einer Knieblessur. Konrad Laimer fehlte aufgrund einer Muskelverletzung. Bei den Siegern war Julian Baumgartlinger über die komplette Distanz im Einsatz.

Die Ergebnisse der 29. Runde:
Freitag
Hannover 96 - Werder Bremen 2:1 (2:0)
Samstag
1. FC Köln - FSV Mainz 05 1:1
SC Freiburg - VfL Wolfsburg 0:2
Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC Berlin 2:1
FC Augsburg - Bayern München 1:4
Hamburger SV - Schalke 04 3:2
Sonntag
Borussia Dortmund - VfB Stuttgart 3:0
Eintracht Frankfurt - 1899 Hoffenheim 1:1
Montag
RB Leipzig - Bayer Leverkusen (20.30 Uhr)

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.